DW TV DOKU, LETTLAND, 10 JAHRE NACH EU EINTRITT, 26MIN

PROJEKT

26.min Dokumentarfilm in Lettland anlässlich des 10jährigen Eintritts in die EU. Wir reisen in das Baltikum im vielleicht wärmsten Sommer, den das Land geshen hat. Bei bis zu 40 Grad drehen wir in Riga und Umgebung. Die nördliche Sommernachtssonne bereitet uns atemberaubende Abende und eine verzaubernde Kulisse. Die Menschen lieben dieses warme Klima, welches hier so selten vorkommt und sind wie verwandelt. Bei unserer Reise nach Cesis, Kuldige, Daugavpils und erst recht in Riga lernen wir das neue Lettland mitsamt seiner noch immer sehr treu gebliebenen Tradition kennen. Sehr besonders

Wir reisen auf Land- oder Schotterpisten. Autobahnen gibt es in Lettland nicht. Der Dreh ist durch die Autorin bestens vorbereitet und weist überhaupt keine Probleme auf. Wir sind so sehr interessiert an der Geschichte des Landes mitsamt seiner einzigartigen sommerlichen Kulisse.

Zu weiteren Projekten waren wir zusätzlich noch 3 Mal in Lettland. Kulturhauptstadt Eröffnung 2014, 2015 Reisebericht Jurmula und Opernaufführung in neuer Oper Riga.

MAKING OF SHOTS