DW TV DOKU PERU/KOLUMBIEN, JOURNALISTENDELEGATION BUNDESREGIERUNG

PROJEKT

Dokumentarfilm für das Bundesministerium für Zusammenarbeit. Flug in Journalistendelegation mit dem Bundeswirtschaftsminister nach Peru und Bogota. Besichtigung vor Ort verschiedene Entwicklungsmassnahmen. Kaffeeplantagen bei Tarapoto, Urwald sowie Wasserdetektoren Severin. Weiterflug nach Bogota, Empfang durch Botschafter, Besichtigung DW Akademie zur Förderung und Schulung des freien Journalismus.

Wir waren exklusiv an Bord eines Flugzeugs der Deutschen Bundesregierung (GAF – German Air Force ). Kein langes Warten am Flughafen, direkter Zugang über roten Tepich zum Flugzeug. Selbst das Stativ kam mit an Bord. Die Passangelegenheiten erledigte der Pressechef des Ministers. Das war wohl der angenehmste Intercontinental- sowie Inlandsflug vor Ort aller Zeiten.

Das Arbeiten in Peru war bequem durch die exzellente Vorbereitung des Programs. Wir konnten uns hier nur innerhalb dieses Fensters bewegen, von daher war es überschauend. Gleiches für Bogota, zumal kannten wir die Stadt schon durch einen Dokumentarfilmdreh 3 Jahre vorher. Heimspiel.

MAKING OF SHOTS